Sonnenschutz für den Garten

Mit Sonnenschirm und Co. enspannt den Sommer im Freien verbringen

Wenn man im Sommer in seinem Garten hinter dem Haus nicht immer in der prallen Sonne sitzen oder liegen will, sollte man unbedingt auf einen großen Sonnenschirm oder Sonnensegel zurückgreifen. Ein Sonnenschutz sorgt dabei nicht nur für Schatten, sondern im besten Fall auch für weniger UV-Strahlung auf der Haut, die bei hoher Intensität schädlich sein kann. Besonders wenn Kinder im Freien spielen ist eine richtige Beschattung der Wiese oder des Gartens angebracht. Zusätzlich sollte man immer für Schutz durch Sonnencreme oder noch besser durch Kleidung sorgen.


Schattenspender im eigenen Garten

Ein eigener Garten ist zu jeder Jahreszeit ein besonderes Erlebnis, doch sobald es wärmer wird, verlagert sich das Leben nach draußen. Hier treffen sich die Familie und die Freunde zum Essen, es wird erzählt und gelacht.
Gerade die Kinder, die im Sandkasten spielen, müssen vor der prallen Hitze geschützt werden. Es bietet sich an, einen Sonnenschirm zu bestellen und neben dem Sandkasten aufzuspannen. Er ist in diversen Größen, Farben und in unterschiedlichen Preisklassen erhältlich. Der Preis für einen einfachen Schirm beginnt bei etwa 15 Euro. Wichtig ist, dass der Stoff mit einem UV-Schutz ausgerüstet ist.

Häufig reicht ein Sonnenschirm nicht aus, weil die Kleinen nicht nur in dem Sandkasten bleiben, sondern auch auf der Wiese spielen. In vielen Fällen ist ein Sonnensegel die Lösung. Es ist gleichzeitig ein moderner drei- oder viereckiger Sichtschutz mit soliden Metallösen, damit das Sonnensegel an den Enden befestigt werden kann. Auf diese Weise ist der Schutz der Kinder und Erwachsenen vor direkter Sonneneinstrahlung gewährleistet. Die Vorteile sind, dass das Produkt die gesamten Sommermonate über so gespannt bleibt. Zudem lässt sich die Positionierung selbst bestimmen und festlegen, sodass sich die Luft nicht staut. Sollte sich Wasser auf dem Stoff sammeln, muss nur die Spannung korrigiert werden. Ein Sonnensegel gibt es schon ab ca. 20 Euro.

passende Produkte bei amazon.de


Ampelschirm für den Garten

Der geschützte Sitzplatz auf Terrasse und Co

Die Sitzgruppen auf der Wiese oder der Terrasse lassen sich durch die großen Markt- oder Ampelschirme in angenehme Schattenplätze verwandeln. Der Ampelschirm zeichnet sich dadurch aus, dass er über dem Mobiliar schwebt. Aufgrund des kompakten Fußes bleibt die Sicherheit bestehen und der Schirm kippt nicht um. Zudem schützt er meistens vor UV-Strahlung und trägt zu einer ausgesprochen modernen Gartengestaltung bei.

Die Vorteile dieser Schirme sind die flexible Handhabung sowie die Größe, denn auf diese Weise sitzen alle Personen im Schatten. Da die Schirme Wind und Wetter ausgesetzt sind, haben sie einen sehr sicheren Stand. Die Nachteile sind der Preis und die Überwinterung der Produkte. Ampelschirme werden in den Preislagen ab 70 Euro angeboten.

Gartenmöbel für die Sommermonate kaufen

Für den Sommer ist die Auswahl an Gartenmöbeln vor allem auch in den Baumärkten besonders groß. Man hat die Qual der Wahl was die richtigen Möbel für den eigenen Garten angeht. Bänke, Stühle, Sitzgruppen, Tische oder Lounges. Doch oft sind diese Produkte sehr sperrig, schwer zu tragen und kosten oftmals extra Lieferkosten, wenn man sie nicht selbst mitnehmen kann.
Da ist es einfacher, sich das Produkt im Internet zu bestellen und liefern zu lassen. Die Auswahl ist mindestens genauso groß und man kann oft noch ein Schnäppchen machen, indem man die Preise verschiedener Onlinehändler vergleicht. Beim Sonnenschutz bieten zahlreiche Portale oft zertifizierte Artikel mit UV-Schutz an, damit die Gesundheit während des Aufenthalts im Garten nicht gefährdet wird.

Lounges und Gartenmöbel bei amazon.de